OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Bildungsangebot
Allgemeinbildung
Abitur, Fachhochschulreife und MSA (Mittlerer Schulabschluss) am OSZ IMT: Vielfältigste Möglichkeiten im Umfeld der Informationstechnik und/oder Medizintechnik führen zu den allgemeinbildenden Abschlüssen.
 
Duale Berufsausbildung
Im Rahmen der klassischen Berufsausbildung des dualen Systems von Schule und Betrieb werden am OSZ IMT die gewerblich-technischen IT-Berufe, drei medizintechnische Berufe sowie sieben weitere Berufe ausgebildet.
 
Vollschulische Berufsausbildung
Die besondere Attraktivität dieser Bildungsgänge liegt neben dem Erwerb der beruflichen Qualifikation innerhalb moderner Berufsfelder im gleichzeitigen Erwerb eines allgemeinbildenden Abschlusses (Fachhochschulreife oder MSA).
 
Weiterbildung
Das OSZ IMT bietet drei Bildungsgänge für Berufserfahrene: In der Fachoberschule erwerben Sie die Fachhochschulreife, in der Berufsoberschule die allgemeinbildende Hochschulreife und der Fachschule den Abschluss als Techniker für Medizintechnik.
 
Zusatzqualifikation
Als Lernender am OSZ IMT können Sie die vielfältigsten Zusatzqualifikationen erwerben, die Sie über Ihren Abschluss hinaus qualifizieren. Die Teilnahme an vergleichbaren Kursen auf dem freien Markt ist oft recht kostenintensiv.
 
Auszeichnung OSZ IMT als MINT-freundliche Schule
Auszeichnung OSZ IMT als Partnerschule der Humboldt-Universität zu Berlin
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail