OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Doppelqualifizierende Bildungsgänge

Berufsabschluss und allgemeinbildender Abschluss in einem Bildungsgang - das OSZ IMT bietet hier vielfältige Möglichkeiten:

  • Berufsabschluss mit Mittlerem Schulabschluss (MSA)
  • Berufsabschluss mit Fachhochschulreife
  • Techniker-Abschluss mit Fachhochschulreife
  • Berufsabschluss mit Abitur

Berufsabschluss mit Mittlerem Schulabschluss (MSA)

Der Beruf Staatlich geprüfte/r Technische/r Zeichner/in und der Beruf Staatlich geprüfte/r IT-Geräteberater/in und -Installateur/in sind anerkannte Ausbildungsberufe.

Die vollschulische Berufsausbildung am OSZ IMT erfolgt in einem zweijährigen Bildungsgang. Neben dem beruflichen Abschluss können die Absolventen/Absolventinnen auch den Mittleren Schulabschluss (MSA) erwerben.

Technische/r Systemplaner/in

IT-Geräteberater/in und -Installateur/in

Berufsabschluss mit Fachhochschulreife

Der Beruf des Technischen Assistenten/der Technischen Assistentin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Die vollschulische Berufsausbildung in der Berufsfachschule erfolgt in drei beruflichen Fachrichtungen. Der dreijährige Bildungsgang vermittelt neben dem beruflichen Abschluss als staatlich geprüfte(r) Assistent/in auch die Fachhochschulreife, die Voraussetzung für ein Studium an einer Fachhochschule/Hochschule ist.

IT-Assistent/in - Technischer Assistent für Informations- und Telekommunikationstechnische Systeme

TRA - Assistent/in für Technische Redaktion

TA MGT - Technische/r Assistent/in für medizinische Gerätetechnik

Techniker-Abschluss mit Fachhochschulreife

Der Beruf Staatlich geprüfte/r Techniker/in - Fachrichtung Medizintechnik ist ein anerkannter Beruf der beruflichen Weiterbildung.

Die vollschulische Berufsausbildung in der Fachschule für Medizintechnik am OSZ IMT erfolgt in einem zweijährigen Bildungsgang bzw. die berufsbegleitende Weiterqualifizierung in einem vierjährigen Teilzeit-Bildungsgang (Abendschule). Neben dem beruflichen Fachschulexamen als staatlich geprüfte(r) Techniker/in erwerben die Absolventen/Absolventinnen auch die Fachhochschulreife, die Voraussetzung für ein Studium an einer Fachhochschule ist.

Techniker/in für Medizintechnik

Berufsabschluss mit Abitur

Das OSZ IMT bietet in einem Schulversuch zur Schulentwicklung seit Beginn des Schuljahres 2003/2004 den Bildungsgang Berufsausbildung mit Abitur an.

Es ist die einzige Möglichkeit, in vier Jahren eine duale Berufsausbildung (Betrieb und Schule) zu absolvieren und zugleich die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Die schulische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule und dem beruflichen Gymnasium.

Interessierte benötigen einen Ausbildungsbetrieb für die erste Phase des Bildungsgangs.

Berufsausbildung mit Abitur

Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail