OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Chirurgiemechaniker/in und Werkzeugmechaniker/in

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre
1. und 2. Ausbildungsjahr im OSZ Maschinen- und Fertigungstechnik
3. und 4. Ausbildungsjahr im OSZ Informations- und Medizintechnik

Tätigkeiten

  • Bereitstellen von Werkzeugen, Aufspannen des Rohlings, Einrichten von Fräsmaschinen
  • Be- und Verarbeiten der Werkstoffe sowohl von Hand als auch maschinell
  • Herstellen von verschiedenen chirurgischen Instrumenten (z.B. Gefäßklemmen, Tuchklammern, Nadelhaltern), Implantaten (z.B. künstlichen Hüftgelenken) und Geräten für Heilkunde
  • Instandhaltung von Produkten der Instrumententechnik
  • Reparieren medizinischer Werkzeuge
  • Beratung der Kunden und Auftraggeber (z.B. bei der Reparatur)
  • Erstellen von Entwürfen und Modellen
  • Endkontrolle der hergestellten Produkte

Stundentafel

Chirurgiemechaniker/in

 

Wochenstunden pro Halbjahr

Fächer 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
Sozialkunde 2 2 2 2 2 2 2
Technische Mathematik 2 2 2 2 2 2 2
Technische Kommunikation 2 2 2 2 2 2 2
Technologie 4 4 4 4 4 4 4
Wochenstunden gesamt 10 10 10 10 10 10 10

Werkzeugmechaniker/in Fachrichtung Instrumententechnik

 

Wochenstunden pro Halbjahr

Fächer 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
Sozialkunde 6 6 6 6 6 6 6
Sport 2 2 2 2 2 2 2
Technisches Englisch 2 2 2 2 2 2 2
Technische Mathematik 6 6 6 6 6 6 6
Technische Kommunikation 6 6 6 6 6 6 6
Technologie 14 14 14 14 14 14 14
Wochenstunden gesamt 36 36 36 36 36 36 36

Die Chirurgiemechaniker (Handwerk) werden im 1. und 2. Ausbildungsjahr zusammen mit den Werkzeugmechanikern unterrichtet (1. Woche: ein Schultag, 2. Woche: zwei Schultage).

Ab dem 3. Ausbildungsjahr werden sie mit den Orthopädiemechanikern und Bandagisten in einer Klasse zusammengefasst (Blockunterricht).

Weiterbildung

Am OSZ IMT

  • Besuch der Fachoberschule: Fachhochschulreife

 An anderen Einrichtungen

  • Chirurgiemechanikermeister/in oder Industriemeister/in der Fachrichtung Metall
  • Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik/Maschinenbau oder Feinwerktechnik
  • Techniker/in für Betriebswissenschaft
  • Studium an einer Fachhochschule: Diplomingenieur/in (FH)
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail