OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Feinoptiker/in

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre

Tätigkeiten

  • Fertigen von Linsen, Prismen, Spiegeln und Planglaskörpern in Handarbeit oder maschinell, z.B. für Fernrohre, Ferngläser, Mikroskope, Fotoapparate, Film- und Fernsehobjektive sowie optische Feinmessgeräte und Astro-Objektive, Zentrieren von Linsen
  • Fertigen von Probegläsern zur Kontrolle der Genauigkeit der gefertigten optischen Teile 
  • Bearbeiten von Glas durch Fräsen, Schleifen und Polieren von Hand oder maschinell
  • Zerteilen von Glasblöcken zur Gewinnung von Rohteilen mit Hilfe von "Diamant-Sägen", Zangen oder Glasschneidern 
  • Aufkitten oder Eingipsen von Prismen in Vorrichtungen für den Schleif- oder Poliervorgang 
  • Vergüten der Linsen durch Beschichten, Entspiegeln und Verspiegeln
Untersuchung der Dispersion
Überprüfung optischer Flächen

Weiterbildung

  • Besuch der Fachoberschule: Fachhochschulreife
  • Feinoptikermeister/in oder Industriemeister/in der Fachrichtung Feinoptik, Optik oder Glas
  • Techniker/in der Fachrichtung Feinwerktechnik oder Glastechnik
  • Techniker/in für Betriebswissenschaft
  • Studium an einer Fachhochschule: Diplomingenieur/in (FH)
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail