OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

News - Homepage
Berliner Meister in der Netzwerkadministration stehen fest! 25.11.2016

Der Wettkampf zur Ermittlung der beiden Berliner Vertreter bei der Deutschen Meisterschaft  2017 wurde am 24.11.2016 zum zweiten Mal in der Verantwortung der Cisco Academy des OSZ IMT erfolgreich durchgeführt. Die durchweg guten Ergebnisse aller Teilnehmer in den drei Wettbewerbsteilen MICROSOFT, LINUX und CISCO sind ein Spiegelbild der derzeitigen Leistungsspitze junger Netzwerkadministratoren.

Den Teilnehmern wurde in drei sehr anspruchsvollen, 90-minütigen, praktischen Wettbewerbsteilen zu Microsoft-Betriebssystemen, Linux/Open Source und Cisco-Netzwerktechnik viel abverlangt.

Die erreichten Resultate sind eine großartige Leistung, denn alle Aufgaben bei diesem Qualifikationswettbewerb waren von vornherein so schwierig angelegt, dass sie kaum vom Aufgabensteller selbst in dieser kurzen Bearbeitungszeit realisierbar wären. Auf diese Weise sollten die Besten jungen Talente gefunden werden, die das Land Berlin würdig bei den Deutschen Meisterschaften im Februar 2017 auf der didacta in Stuttgart vertreten werden.

Das  ist uns gelungen:

Gewonnen haben Jonas-Maximilian Spaller und Dominik Scherbarth vom  Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, zwei Auszubildende des 3. Ausbildungsjahres Fachinformatiker/ Systemintegration mit Zusatzqualifikation aus der Klasse FSZ 41.

Beide Landessieger fahren als Landesvertreter Berlin zur Deutschen Meisterschaft im Februar nach Stuttgart.

Vielen Dank an die Teambetreuer im OSZ IMT: Ralf Henze, Martin Schleyer, Ali Hafezi und Ercan Gökcen.

Liebe Grüße auch an das Team Niedersachen und herzlichen Dank für die großartige Zusammenarbeit in der Vorbereitung des Wettbewerbs.


Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail