OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

OSZ IMT erneut Partnerschule der Humboldt-Universität (2017-2019)

Das OSZ IMT wurde in diesem Jahr erneut als Partnerschule der Humboldt-Universität ausgewählt. Im Februar 2017 wurde dem OSZ IMT zusammen mit 22 anderen Schulen Berlin der Titel „Partnerschule der Humboldt Universität“ im Rahmen eines Festaktes verliehen. Die bewährte Zusammenarbeit des OSZ IMT in den Bereichen Schul- und Unterrichtsentwicklung, Qualitätssicherung, und Weiterbildung sowie der Lehrerbildung wird damit fortgesetzt. Der Beitrag skizziert die zukünftigen Anliegen und konkreten Ziele der bis 2019 geplanten Kooperation aus der Sicht des OSZ IMT, die neben der bisher intensiven Zusammenarbeit mit dem Institut für Erziehungswissenschaften , der Professional School of Education (PSE) aktuell auch das Institut für Informatik umfassen.

Seit 2010 kooperiert das OSZ IMT bereits mit verschiedenen Abteilungen und Projekten der Humboldt-Universität.  So wurden im Rahmen des Projekts „Systematische Unterrichtsentwicklung in beruflichen Schulen durch integratives Qualitätsmanagement“ (SUE) von 2009 bis 2011 schulübergreifende Leitlinien für die Erstellung von Schulprogrammen, Evaluationsberichten und der internen Verstetigung von Schulentwicklungsprozessen erarbeitet (link)

 

Ausgehend von dieser Kooperation mit dem Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Wirtschaftspädagogik, wurden zudem bereits wiederholt am OSZ IMT Führungskräftebefragungen durchgeführt (link)

Ebenso unterstützt wird das OSZ IMT durch die Humboldt-Universität bei Evaluationen zur Berufsorientierung und zum Berufsübergang (link)

Die hierbei erhobenen Daten bilden eine wichtige Grundlage für die konzeptionelle und inhaltliche Überprüfung der Bildungsangebote am OSZ IMT. Da wir auch Daten von ehemaligen Schülerinnen und Schülern des OSZ IMT erheben, erhalten wir zusätzlich einen Einblick in die Nachhaltigkeit unserer fachlichen wie methodischen Ausbildungs- und Lernziele.

Das OSZ IMT unterstütz seinerseits die Ausbildung angehender Lehrkräfte durch die Betreuung von Praktika und Lernforschungsprojekten sowie von Magisterarbeiten. Im Wintersemester 2016/17 konnten Studierende der HU erstmals im Rahmen eines Lehrauftrags durch den Qualitätsbeauftragten des OSZ IMT (Thema: Modellversuchsbegleitforschung) in Perspektiven, Arbeitsprozesse und Handlungsmöglichkeiten einer berufsbildenden Einrichtung bei der Umsetzung bildungspolitischer Vorgeben eingeführt werden.

Ergänzt werden die bisher bestehenden Kooperationen nunmehr durch eine Zusammenarbeit mit dem Institut für Informatik im Bereich der „Digitalisierung4.0“. Das Institut für Informatik hat eine modulare Sequenz entwickelt, die ausgehend von den Beschlüssen der Kultusministerkonferenz (KMK) im Jahr 2016 zur „Bildung in der digitalen Welt“ Fortbildungen für Lehrkräfte, ein Seminar zum Austausch über Unterrichtsentwicklungen sowie ein Angebot zur Diskussion aktueller pädagogischer und technologischer Trends umfasst. Das OSZ IMT kann in diese Zusammenarbeit sowohl seine technologische Expertise als auch seine spezifischen methodisch-didaktischen Erfahrungen in der Aufbereitung, Nutzung und Anpassung von Lehrinhalten in digitalen Medien einbringen. Anvisiert wird gleichfalls, schulische und betriebliche Erfahrungen gemeinsam mit Lehrenden der HU, Studierenden und Lehrkräften des OSZ IMT zu erschließen.

Matthias Döbler

alle Meldungen

Image-Film
Bildungsgänge am OSZ IMT

Sponsoren
AVM GmbH, Berlin
Veff, Berlin
Baumer Hübner GmbH, Berlin
STRATO AG, Berlin
iconate GmbH, Berlin
weitere Sponsoren
   
TagCloud
Auszeichnungen
Auszeichnung OSZ IMT als MINT-freundliche Schule
Auszeichnung OSZ IMT als Partnerschule der Humboldt-Universität zu Berlin
Auszeichnung OSZ IMT als Microsoft Showcase School 2015/2016
Auszeichnung OSZ IMT als Courage-SChule
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail