OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Schulkonferenz

Schulkonferenz am OSZ IMT

„Was können wir als Schulkonferenz konkret tun, um am OSZ IMT Respekt zu fördern, Diskriminierung zu verhindern und Rassismus zu bekämpfen und die zur Verfügung stehende Lernzeit möglichst effektiv zu nutzen?“

Die Schulkonferenz ist das oberste Beratungs- und Beschlussgremium der schulischen Selbstgestaltung. Sie dient der Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern, dem Schulpersonal und Vertretern von Ausbildungsbetrieben. Sie berät alle wichtigen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Meinungsverschiedenheiten und sie kann gegenüber den anderen Konferenzen Empfehlungen abgeben.

Die Schulkonferenz hat im Dezember 2013 als eine Antwort auf drängende Fragen zum Thema „Respekt, Diskriminierung und Rassismus“ den Ausschuss für ein couragiertes Miteinander am OSZ IMT eingerichtet. Geleitet wird er vom Fachbereichsleiter für Wirtschaft, Politikwissenschaft und Sozialkunde, Johannes Schwartzkopf.

Im Rahmen dieses Gremiums sollen sich alle am Schulleben Beteiligten „auf Augenhöhe“ begegnen können, bestehende Projekte sollen integriert und begleitet, neue Projekte initiiert und weiterentwickelt sowie Unterstützungssysteme geschaffen werden.

Im Mai 2014 hat sich die Schulkonferenz in einer weiteren Arbeitssitzung dem Thema "Effektive Nutzung der Lernzeit" gewidmet.

Die Schulkonferenz hat in diesem Zusammenhang verschiedene Ideen erarbeitet, wie die Lernzeit trotz unvorhersehbarer Abwesenheit der Lehrkraft möglichst effektiv genutzt werden könnte.

Folgende Ziele und Maßnahmen wurden vereinbart und sollen durch die Unterstützung der Akteure perspektivisch umgesetzt werden:

 

Ziel

Maßnahme

Akteure

Durch geeignete Arbeits- und Übungsmaterialien wird die Lernzeit genutzt

Für die einzelnen Fächer, Bildungs­gänge, Klassen­stufen werden Ar­beits- und Übungsmaterialien ent­wi­ckelt und bereit ge­halten, die kurz­fristig ein­gesetzt werden kön­nen

Fachlehrkräfte
Fachverantwortliche
Abteilungsleitungen

Die zur Verfügung gestellten Arbeits- und Übungsmaterialien unterstützen den Unter­richts­prozess

Die Transparenz der Pla­nung wird durch aussage­kräftige und abge­stimmte Arbeitspläne und die Trans­parenz des Arbeits­standes durch aussage­kräftige Klassen­buchein­träge sichergestellt

Fachlehrkräfte Fachverantwortliche
Abteilungsleitungen

Lehrerteams übernehmen kurzfristig die Betreuung von Klassen und Kursen

Die Zusammenarbeit von Lehrerte­ams wird durch Parallelstunden, räum­li­che Nähe des Unter­richts, etc. gefördert

Fachlehrkräfte Fachverantwortliche
Abteilungsleitungen
OSZ-Koordinator

Die Schülerinnen und Schüler nutzen Ihre Lernzeit eigenverantwortlich

Die Eigenverantwortung der Schü­ler wird durch PSE-Training, Ein­blick in die Curricula, Feedback zu den Ar­beitsaufgaben etc. gestärkt

Fachlehrkräfte
Klassenlehrer(in)
Abteilungsleitungen

Die Schulkonferenz spricht sich da­für aus, dass alle Beteiligten sich in diesen Prozess aktiv einbringen, damit zukünftig die effektivere Nutzung von Lernzeit bei unvorhersehbarer Abwesenheit von Lehrkräften ge­währleistet werden kann.

 

    Haarlemer Straße 23-27
    12359 Berlin
    Tel.: 030-225027-800
    Fax: 030-225027-809
    E-Mail