OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

connect2company - Lernortkooperation am OSZ IMT

Projekt zur Förderung der Lernortkooperation am OSZ IMT

Warum Lernortkooperation?

Mit dem Projekt "connnect2company" streben wir eine Intensivierung und Verbesserung der Kooperation zwischen unserem OSZ und den Ausbildungsbetrieben unserer Berufsschülerinnen und -schüler an.
Durch einen kontinuierlichen Austausch von Ausbildungs- und Unterrichtsinhalten und berufsfachlichen Neuerungen wollen wir damit die Qualität der Ausbildung weiter verbessern.

Wie sieht Lernortkooperation bei uns aus?

  • Regelmäßige Firmenbesichtigungen für Lehrkräfte

  • Fachvorträge in der Schule durch externe Vertreter*innen zu aktuellen Themen aus dem IT-Bereich für Lehrkräfte und interessierte Auszubildende

  • Regelmäßige Ausbildertreffen

Partner und bisherige Veranstaltungen:

  • KPMG IT Services (Exkursion - Juli 2017)

  • ITDZ Berlin (Exkursion - Dezember 2017) (Bericht)

  • Computacenter (Fachvortrag zum Thema "Industrie 4.0" -  Juni 2018)

  • Publicis Pixelpark (Exkursion - August 2018) (Bericht)

  • Ausbildertreffen des 1. Ausbildungsjahres der dualen IT-Berufe (September 2018)

  • Acrolinx (Fachvortrag zum Thema "Funktionale Programmierung mit Clojure" - Dezember 2018)

Weitere Veranstaltungen sind geplant.

 

Haben Sie auch Interesse an einer Lernortkooperation?

  • Exkursion für Lehrkräfte

  • Fachvortrag

  • Unterstützung eines Hackathons (Bericht)

Dann schreiben Sie uns an!

Meldungen

Das connect2company-Team lud zu einem spannenden Fachvortrag am OSZ IMT ein. Stefan Kamphausen von der Firma Acrolinx referierte zum Thema "Funktionale Programmierung mit Clojure". [mehr]

Am 29.08.18 besuchten 12 interessierte Kollegen und Kolleginnen die Firma Publicis Pixelpark in Charlottenburg und haben vielseitige Einblicke in die Arbeitsweise und Ausbildung bekommen. [mehr]

Es war wieder soweit. Kolleginnen und Kollegen des OSZ IMTs besuchten diesmal (14.12.2017) im Rahmen von connect2company das ITDZ. [mehr]

Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail