OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Ergänzende Regelungen zur Schul- und Hausordnung

Ergänzungen zur Hausordnung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

angesichts des Coronavirus gelten bis auf Weiteres besondere Hygieneregeln am OSZ IMT. Die Regeln dienen dem Schutz Ihrer Gesundheit und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen.

Folgende Anweisungen bitten wir zu beachten:

Sie dürfen nicht in der Schule erscheinen, wenn

  • Sie Symptome einer Atemwegserkrankung oder sonstige mit COVID-19 zu vereinbarende Symptome (s. Website des RKI) aufweisen,
  • Sie direkten Kontakt zu nachweislich infizierten Personen hatten.

Personen, die sich in den 14 Tagen vor ihrer Rückkehr in das Land Berlin zu einem beliebigen Zeitpunkt in einem Risikogebiet aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich in Quarantäne zu begeben. Zudem ist das zuständige Gesundheitsamt darüber zu informieren. Bei Auftreten von Symptomen ist ebenfalls das Gesundheitsamt zu informieren. Eine Ausnahme von der Quarantänepflicht besteht nur dann, wenn ein ärztliches Zeugnis nebst aktuellem Laborbefund bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für eine Corona-SARS-CoV-2-Infektion vorliegen. Das ärztliche Zeugnis darf nicht älter als 48 Stunden sein.

In allen oben genannten Fällen bleiben Sie zu Hause und kontaktieren die Schule über das Sekretariat, die Abteilungsleitungen oder telefonisch (030 – 225027800).

Schülerinnen und Schüler, die wegen einer Grunderkrankung bei einer Infektion mit dem Coronavirus ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf der Krankheit haben können (Risikogruppe), müssen dies der Schule durch Vorlage einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung nachweisen. In diesem Fall erfolgt - bei dualen Auszubildenden in Abstimmung mit dem Ausbildungsbetrieb - bis auf Weiteres das schulisch angeleitete Lernen zu Hause. Das gilt auch, wenn eine andere im Haushalt der Schülerin oder des Schülers lebende Person zur Risikogruppe gehört und dies ärztlich bescheinigt wird. Wenden Sie sich bitte in diesen Fällen an die Klassen- oder Abteilungsleitung.

Im Rahmen des Schulbesuchs sind folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  • Es gilt eine Tragepflicht für Mund-Nase-Schutz außerhalb der Unterrichtsräume in allen geschlossenen Räumen.
  • Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zu allen Personen soll - soweit es möglich ist – weiterhin eingehalten werden. Dies gilt für den Aufenthalt direkt vor und auf dem gesamten Schulgelände, beim Betreten des Schulgebäudes und beim Betreten der Unterrichtsräume. Bitte achten Sie gemeinsam darauf, dass das Abstandsgebot auch bei Begrüßungen und Verabschiedungen gilt.
  • Achten Sie bitte gemeinsam mit den Lehrkräften darauf, dass mindestens einmal in jeder Unterrichtsstunde sowie in jeder Pause eine Durchlüftung durch vollständig geöffnete Fenster und eine offene Tür über mehrere Minuten vorgenommen wird.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hände mehrmals täglich mindestens 30 Sekunden lang mit Seife und Wasser reinigen (nach dem Naseputzen, Husten oder  Niesen; nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; nach Kontakt mit Treppengeländern, Türgriffen, Haltegriffen etc.; vor und nach dem Essen; nach dem Toiletten-Gang).
  • Insbesondere vor dem Unterrichtsbeginn in den Laborräumen sollten Sie sich die Hände reinigen und desinfizieren, um eine mögliche Kontamination der Arbeitsgeräte zu verhindern. Händedesinfektion ist im gesamten Schulgebäude möglich.
  • Achten Sie darauf, dass auch in den Toiletten die Abstandsregelungen eingehalten werden.
  • Der Aufenthalt in Gruppen sollte nur mit Abstand erfolgen.
  • Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln sollen unterlassen werden.
  • Persönliche Gegenstände sollen nicht mit anderen Personen geteilt werden, z.B. Stifte, Trinkbecher etc.
  • Bis auf Weiteres ist das Haupthaus lediglich durch den Haupteingang zu betreten. Bitte gehen Sie in den Treppenhäusern und Gängen in Laufrichtung stets auf der rechten Seite. Benutzen Sie nur die gekennzeichneten Ausgänge. Alle Ausgänge stehen weiterhin als Notausgänge zur Verfügung. Das ehemalige Werkstattgebäude ist ebenerdig über den vorderen Eingang oder über das Hauptgebäude zu betreten und sollte über den hinteren Ausgang verlassen werden.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis bei der konsequenten Umsetzung der Hygieneregeln am OSZ IMT!

Ansprechpartner

Volker Dahms - Schulleiter
Tel.: +49-30-225027-810
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Volker Dahms

Frank Binz - stellv. Schulleiter
Tel.: +49-30-225027-820
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Frank Binz

Ansprechpartner

Andreas Görne - Abteilungsleiter
Tel.: +49-30-225027-811
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Andreas Görne

Ercan Gökcen - Abteilungskoordinator
Tel.: +49-30-225027-819
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Ercan Gökcen

Angela Krug - Sekretariat
Tel.: +49-30-225027-801
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Angela Krug

Ansprechpartner

Stefan Babst - Abteilungsleiter
Tel.: +49-30-225027-812
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Stefan Babst

Martin Schleyer - Abteilungskoordinator (beauftragt)
Tel.: +49-30-225027-877
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Martin Schleyer

Nadine Richter - Sekretariat
Tel.: +49-30-225027-802
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Nadine Richter

Ansprechpartner

Claudia Holland - Abteilungsleiterin
Tel.: +49-30-225027-813
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Claudia Holland

Johannes Schwartzkopf- Abteilungskoordinator
Tel.: +49-30-225027-813
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Johannes Schwartzkopf

Patricia Bismark - Sekretärin
Tel.: +49-30-225027-804
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Patricia Bismark

Maria Nyiri - Sekretärin
Tel.: +49-30-225027-803
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Maria Nyiri

Nadine Richter - Sekretärin
Tel.: +49-30-225027-802
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Nadine Richter

Ansprechpartner

Katrin Woffleben-Wenzel - Abteilungsleiterin
Tel.: +49-30-225027-814
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Katrin Woffleben-Wenzel

Eugenio Francioni - Abteilungskoordinator
Tel.: +49-30-225027-814
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Eugenio Francioni

Maria Nyiri - Sekretärin
Tel.: +49-30-225027-803
Fax: +49-30-225027-809
E-Mail an Maria Nyiri

Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail