OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Berufliches Gymnasium

Zum Abitur - aber anders!

Die gymnasialen Oberstufen an den Berliner Oberstufenzentren bieten eine dreijährige berufsfeldprofilierte Alternative auf dem Weg zum Abitur.

Neben dem Unterricht in allgemeinbildenden Fächern werden fachtheoretische und fachpraktische Inhalte behandelt.
Die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufen erwerben mit dem Abitur die Allgemeine Hochschulreife.
Damit steht ihnen ein Studium an allen Universitäten und Fachhochschulen in allen Studiengängen offen.

Das berufliche Gymnasium am OSZ Informations- und Medizintechnik strebt eine Verbindung von Technik, Informatik, Informationstechnik, Wirtschaftswissenschaft und dem allgemeinbildenden Bereich auf einem hohen Niveau an. Als Schwerpunkte bietet es die Informationstechnik und die Medizinische Informatik an.
Der Unterricht soll dabei die Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler stärken.

Bildungsgang
Eingangsvoraussetzung, Dauer, notwendige Bewerbungsunterlagen, Abiturprüfung
 
Profil
Schwerpunkte, Einführungsphase, Qualifikationsphase
 
Stundentafel
Unterrichtsfächer und Stundentafel
 
Auszeichnung OSZ IMT als Partnerschule der Humboldt-Universität zu Berlin
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail