OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

IT-Geräteberater/in und -Installateur/in

Die 2-jährige Ausbildung zum/zur IT-Geräteberater/in und -Installateur/in erfolgt im Rahmen der Berufsfachschule und führt zu einer Doppelqualifikation:

  1. Abschluss im Ausbildungsberuf IT-Geräteberater/-in und -Installateur/-in (ITGI).
  2. Schüler/innen mit erweiterter Berufsbildungsreife (erweitertem Hauptschulabschluss) erreichen den mittleren Schulabschluss (MSA), wenn Sie die Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 bestehen und ausreichende Leistungen in Englisch nachweisen können.

IT-Geräteberater/-innen und -Installateur/-innen sind in der Beratung und dem Verkauf von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik tätig. Daneben montieren sie die passive Verkabelung von IT-Systemen, installieren die elektrische Versorgung der IT-Geräte und nehmen einfache Systeme in Betrieb. IT-Geräteberater/-innen und -Installateur/-innen realisieren kundenspezifische Lösungen durch Anpassung von Hard- und Software. Sie analysieren Fehler, beseitigen Störungen und führen den Support von einfachen IT-Systemen durch. Es wird ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kundenorientierung und Freundlichkeit beim Service erwartet.

Bildungsgang
Ziel des Bildungsgangs, Eingangsvoraussetzung, Ausbildungsdauer, Probezeit, Abschlussprüfungen und mögliche finanzielle Förderung
 
Berufsprofil
Beschreibung des Berufsbildes, berufliche Einsatzbereiche und Tätigkeiten, zu erwerbende Schlüsselqualifikationen und Weiterbildungsmöglichkeiten
 
Stundentafel
Unterrichtsfächer und Stundentafel
 
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail