OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Duales System

Die "Duale Ausbildung" bezeichnet verkürzt das Duale Berufsausbildungssystem, das eine parallele Ausbildung in Betrieb und Berufsschule gewährleistet.

Abschluss

Gesellen- oder Facharbeiterbrief, nach erfolgreicher Prüfung vor der zuständigen Kammer (z. B. Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer)

Lernorte

Die klassische Berufsausbildung findet an den beiden Lernorten Betrieb und Schule statt.

  • Die Ausbildung im Betrieb erfolgt durch erfahrene Ausbilder und Meister nach festgelegten Ausbildungsplänen.
  • Die Ausbildung in der Berufsschule erfolgt durch Berufsschullehrer/innen nach festgelegten Lehrplänen.

Rechtliche Grundlagen

  • Betriebe: bundeseinheitlich - Berufsbildungsgesetz, Handwerksordnung und Jugendarbeitsschutzgesetz.
  • Berufsschule: Schulgesetze der Länder

Bewerbung

Nur bei den Betrieben; die Beurfsberatung hilft bei der Suche nach Ausbildungsstellen.

Voraussetzung

Gesetzlich ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben, aber die Betriebe stellen ein und wählen auch nach Zeugnisnoten und Schulabschlüssen aus.

Oops, an error occurred! Code: 201908211002215d24d763
Oops, an error occurred! Code: 20190821100221d972da46
Oops, an error occurred! Code: 2019082110022137aa591e
Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail