OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Europa-Aktuell: Keine Entsendungen mit ERASMUS+ im Kalenderjahr (2020) möglich!

Das OSZ IMT wird auch nach den Sommerferien keine Entsendungen mehr im Kalenderjahr 2020 mit dem Förderprogramm Erasmus+ in das europäische Ausland durchführen. Obwohl in vielen Ländern bereits die durch die Pandemie COVID-19 bedingten Restriktionen gelockert wurden, besteht für das EU-Team noch keine Planungssicherheit. Wir können es gegenwärtig nicht verantworten, die oftmals mit schulischen Abschlüssen verbundenen Auslandspraktika anzubieten, da wir nicht ausschließen können, dass im Herbst ein erneuter Anstieg der Corona-Fallzahlen zu Abbrüchen, Rückholaktionen und insgesamt zu erheblichen Risiken für unsere Teilnehmer*innen führen könnte.

Interessenbekundungen für 2. Ausbildungsjahr bereits jetzt möglich!

Allerdings können alle Interessenten*innen, die ab August 2020 in das erste und zweite Ausbildungsjahr eintreten, schon jetzt ihr Interesse an der Teilnahme an einem Auslandspraktikum oder einem berufserkundenden Sprachkurs im Ausland per Email (europa(at)oszimt.de  oder doebler(at)oszimt.de ) anmelden. Wir führen eine Liste mit den zunächst unverbindlichen Anmeldungen und werden uns bei einer Rückkehr zum regulären Ablauf bei allen Interessenten*innen melden.

Weiterhin direkte Entsendungen durch Ausbildungsfirmen durchführbar!

Auszubildende, deren Firmen über direkte Partnerschaftskontakte im europäischen Ausland verfügen, können durch das OSZ IMT auch weiterhin direkt gefördert werden. In diesem Fällen kann das OSZ IMT die Kosten des Auslandspraktikums aus Fördermitteln übernehmen-

Beratung durch das EU-Büro findet statt !

Das EU-Büro ist nach den Sommerferien weiterhin besetzt. Bitte informieren Sie sich über den Aushang (Raum 3.205) oder über die Homepage über die aktuellen Sprechzeiten. Wir werden weiterhin generell über Fördermöglichkeiten - auch nach der Ausbildung- für Auslandseinsätze /-aufenthalte informieren; u.a. zu den Programmen Erasmus+,  „Weltwärts“, „Ausbildung Weltweit“, „EuroApprentices“ etc.  Ebenso können sich Ausbildungsbetriebe über die Organisation, den Ablauf und allgemeine Rahmenbedingungen beim EU-Team informieren.

Matthias Döbler (EU-Koordinator)

alle Meldungen

Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail