Besuch uns jetzt beim
digitalen Tag der offenen Tür!

OSZ IMT - Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik

Elektrik im Dannenwalder Bahnhof überholt

Die Kabelschächte sind positioniert, es wurden Steckdosen und Lichtkreise installiert. 20 Schüler des ITGI-Bildungsgangs am OSZ IMT haben sich drei Tage lang um die nächste Etappe zur Instandsetzung des Dannenwalder Bahnhofs bemüht. Die angehenden IT-Geräteberater und -Installateure absolvieren dort ihr Praktikum Installationstechnik unter der Obhut von Lehrer Hartmut Röhl und seinen Kollegen.

Hartmut Röhl hatte vor 20 Jahren für die Wiedereröffnung des Dannenwalder Zughalts gekämpft. Jetzt wolle der Verein Umweltbahnhof Dannenwalde das Innere des alten Bahnhofsgebäudes herrichten. Dazu gehöre auch die Elektrik, die einer Überholung bedarf. Hartmut Röhl nutzt die Möglichkeiten, die sich mit den Pflichtpraktika seiner Schüler bieten.

Bereits vor drei Jahren haben ITGI-Schüler sich an den Installationsarbeiten beteiligt. Die Abnahme dessen können Hartmut Röhl und Kollege Peter Müller übernehmen.

Dannenwaldes Bahnhof war 1995 geschlossen worden, eine Gruppe von Engagierten kämpfte ein Jahr darum, dass im Dorf wieder Züge halten. Der Verein Umweltbahnhof setzt sich für den Ausbau der Flächenbahn ein, will aber auch das denkmalgeschützte Bahnhofsensemble erhalten - und sucht Mitstreiter.

Märkische Online-Zeitung, 01.07.2016
Bildungsgang IT-Geräteberater/in und -Installateur/in

alle Meldungen

Haarlemer Straße 23-27
12359 Berlin
Tel.: 030-225027-800
Fax: 030-225027-809
E-Mail